Öffentliche Versicherung

Pop Up Village

#LoveYourHood

Gerade vor dem Hintergrund der digitalen Transformation steigt auch die Bedeutung von realen, so genannten „Dritten Orten“ wieder an. Gemeint sind Orte zwischen der Arbeit und dem Privaten, Räume für neue Freundschaften, gesellschaftlichen Austausch und echte Begegnungen. Und einen solchen Ort möchte unser Kunde, die Öffentliche Versicherung, gerne schaffen und sich noch stärker als lebendiges und zukunftsorientiertes Unternehmen positionieren. Denn die Öffentliche engagiert sich mit ihren Ideen und ihrem Erfolg nachhaltig für die Menschen und die Zukunft in Braunschweig.

Vor diesem Hintergrund wurde gemeinsam mit der Öffentlichen ein für die Region einzigartiges und innovatives „Live Experiment“ ins Leben gerufen: Mit dem Pop Up Village im Braunschweiger Kultviertel haben wir einen in Planung befindlichen Heimatort der Öffentlichen über einen Zeitraum von zwölf Tagen erprobt.

Mit einem temporären Kiez Café sowie einem zehntägigen Veranstaltungsprogramm konnten wir eine erste Verbindung zwischen der Öffentlichen, dem Standort Friedrich- Wilhelm-Platz und dem zukünftigen Zielkreis herstellen. Innerhalb weniger Tage ist ein lebendiger Pop Up Heimatort mit zwei futuristischen Zelten und angeschlossener Container-Infrastruktur entstanden. Über das Temporäre, das Irritierende, wurde innerhalb kurzer Zeit große Aufmerksamkeit gewonnen. Bekräftigt wurde der Erfolg durch eine starke Kommunikation vor Ort – mit weitreichendem Brandingmaßnahmen und eine lockere Art der Publikumsansprache durch alle beteiligten Teammitglieder. Der Friedrich- Wilhelm-Platz profitiert ohnehin von einer hohen Frequenz, die im Kampagnenzeitraum aber noch um weiteres Zielpublikum ergänzt wurde. Und dieses hatte dank des auch räumlich-architektonisch niedrigschwelligen Entrées die Wahl: Ein wenig im Innen- oder Außenbereich des Kiez Cafés verweilen, Zeitung lesen, Getränke genießen oder mit anderen Gästen ins Gespräch kommen. Abends gab es Feierabendgetränke und mit täglich wechselnde Veranstaltungsformate: Afterwork, Akustik-Gigs, Insights, Diskussionsrunden oder Workshops.

360° Agentursupport

Von der strategischen Ausrichtung des Vorhabens über die ersten Konzeptentwürfe bis zur Genehmigungs- und Ausführungsplanung sowie der baulichen und technischen Realisierung waren wir in allen Leistungsphasen federführend an der Seite unseres Kunden. Neben der programmatischen Ausrichtung und dem Booking der zwölf zielgruppenspezifischen Events – von Indie Pop bis zur digitalen Szene – verantwortete eventives auch den gastronomischen Betrieb in Braunschweigs erster kleinen Zeltstadt. Vom ersten Aufbautag bis zur finalen Platzabnahme mit den genehmigenden Behörden waren unsere Betriebs- und Projektleiter durchgängig vor Ort. Hierbei zählten unter anderem die Waren- und Personaldisposition, die Gestaltung einer regionalen und modernen Getränke- und Speisekarte und die digitale Kassenabrechnung zu unseren Leistungspaketen.

Pop Up Kampagne

Im Rahmen einer flankierenden Multi-Channel-Kampagne wurde das Erlebnis im Pop Up Village durch unsere Kommunikationsexperten hunderttausendfach multipliziert. Unter dem Strich stehen unzählige positive Begegnungen. Am Touchpoint „Live“ hat die Kampagne tausende aktive Besucher und weit über 150.000 indirekte Kontakte erreicht. Außerdem wurde mit täglich frischem und relevanten Content eine Gesamtreichweite von über 200.000 Kontakten auf den Kanälen Instagram und Facebook erzielt. Darüber hinaus verzeichnete die eingerichtete Landingpage fast 10.000 Zugriffe innerhalb weniger Tage.

Aber auch klassische Kommunikationsmaßnahmen wie ein 16-seitiges Programmheft, City Cards für die Szenegastronomie, Outdoor Sticker und Plakate wurden von uns gestaltet und ausgespielt. Neben Kassenbons, Kellnerblöcken und Kleidung für die Crew wurde auch ein kostenfreier #LoveYourHood Jutebeutel aufgelegt. Hierfür wurde neben einem markanten Aktionslogo eine gesamte Farb-, Form- und Bildwelt mit gleichermaßen sphärischen wie natürlichen Elementen geschaffen. Im Rahmen einer kontinuierlichen Pressearbeit wurde der temporäre Brand Space der Öffentlichen auch überregional und zielgruppenübergreifend medial inszeniert.

Was nehmen wir mit? Wertvolle Erkenntnisse aus der projektbegleitenden Marktforschung, eine riesige Dankbarkeit für das große Vertrauen unseres Kunden – und zu guter letzt noch eine Nominierung für den Braunschweiger Marketing Löwen. Nicht nur deshalb denken wir unfassbar gerne an unseren Pop Up Case zurück und freuen uns natürlich auf die Fortführung der gemeinsam begonnenen Geschichte.

Ihr Ansprechpartner
für diese Arbeit

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zu unseren Projekten zur Verfügung und suchen gemeinsam nach Anknüpfungspunkten für eine Zusammenarbeit. Einfach melden und gemeinsam was starten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!