fbpx

Braunschweiger Tafel startet Lieferdienst

eventives initiiert Lieferdienst-Konzept

In der kommenden Woche nimmt die Braunschweiger Tafel ihren Betrieb wieder auf. Nach einigen Wochen geschlossener Türen geht die Einrichtung nun mit einem Lieferdienst an den Start. Entwickelt wurde das Konzept von der Braunschweiger Kommunikationsagentur eventives in Abstimmung mit den Verantwortlichen der Tafel.

Braunschweig. Die Erleichterung ist groß: Die Braunschweiger Tafel kann wieder öffnen – endlich. „Als wir Anfang Januar aus der Zeitung erfuhren, dass die Braunschweiger Tafel bereits seit Dezember geschlossen ist – und auch vorerst geschlossen bleiben soll – haben wir sofort unsere Hilfe angeboten“, erläutert Timo Tchoulah, Geschäftsführer der Braunschweiger Kommunikationsagentur eventives GmbH, die sonst üblicherweise Konzepte für Veranstaltungen und Kampagnen entwickelt. Bereits im vergangenen Jahr halfen Mitarbeitende der Agentur einen Notbetrieb der Tafel in der Mensa II der TU Braunschweig einzurichten. „Und uns war klar, dass es auch in der aktuellen Situation neue Lösungsansätze geben muss – denn viele Menschen sind sehr auf das Angebot der Tafel angewiesen.“

So legte die Agentur bereits Mitte Januar ein Konzept für eine kontaktlose Belieferung der Tafel-Kund:innen vor. Tchoulah schildert: „Es war konzeptionell notwendig, den Ansatz der Tafel neu zu erfinden. Wie kann es gelingen ein Angebot wieder herzustellen, das üblicherweise von Menschen aus der Risikogruppe organisiert wird, bei dem täglich mehrere Dutzend Personen in Präsenz zusammenkommen? Das Konzept eines Lieferdienstes ist dabei sicherlich ein unkonventioneller Weg – in diesen Zeiten allerdings unbedingt notwendig.“

Kontaktlose Belieferung der Kund:innen der Tafel

In enger Abstimmung mit der Braunschweiger Tafel und mit starkem Engagement der Freiwilligenagentur Braunschweig-Wolfenbüttel – die das Vorhaben mit ehrenamtlichen Helfer:innen unterstützen – sowie der Initiative „Du für Braunschweig“, dem Autohaus Holzberg, dem Braunschweig Stadtmarketing sowie der Güterverwaltung Reinau kann das neue Konzept nunmehr anrollen. In der Praxis gestaltet es sich so, dass sich die Kund:innen der Tafel über eine telefonische Hotline für eine Belieferung anmelden. Die Helfer:innen des Vorhabens holen die gepackten Waren dann montags und mittwochs von der Tafel ab und überbringen die Lebensmittel dann – kontaktlos – zu den Kund:innen.

Tchoulah und seine Kolleg:innen sind ein wenig erschöpft, aber glücklich. „Nachdem wir kurzerhand das Konzept entwickelten gab es daraus resultierend viel zu organisieren. Wir haben bei uns in der Agentur eine Hotline für Rückfragen eingerichtet, die montags und mittwochs von 09 bis 13 Uhr besetzt ist, außerdem haben wir zugesehen für all die nötigen Ressourcen weitere Partner mit ins Boot zu holen.“ Die Dankbarkeit bei den Kund:innen der Tafel sei indes riesig, berichtet der Agentur-Geschäftsführer: „Wir hatten schon Anrufe von Kund:innen, die sich unendlich dankbar über die ‚Wiedereröffnung‘ zeigten und mitunter am Telefon vor Freude weinen mussten.“

Tägliche Schnelltests für alle Helfenden

Mit Blick auf die Corona-Pandemie und damit verbundene Umstände bekräftigt die Agentur, dass sich alle involvierten Personen – von den Helfer:innen bei der Tafel über die Fahrer:innen bis hin zu den Kolleg:innen in der telefonischen Hotline – täglich einem Corona-Schnelltest unterziehen. „Das ist nur durch den Einsatz von Christian Haertle möglich, der in seinem Fitnessstudio HYGIA derzeit ein Schnelltest-Zentrum betreibt. Denn neben den so wichtigen FFP2-Masken stellt er auch eine große Menge an Antigen-Schnelltests zur Verfügung“, ergänzt Tchoulah.“ Ein großer Dank gelte auch Sven Streiff, Geschäftsführer von Streiff & Helmold, der sofort zusagte den neuen Lieferdienst der Braunschweiger Tafel mit Kartons für die Belieferung zu unterstützen.

Weitere Informationen zur Braunschweiger Tafel gibt es auf www.braunschweiger-tafel.de, zum neuen Lieferdienst auf www.du-fuer-braunschweig.de/tafel. Die Hotline ist Montags und Mittwochs von 09:00 bis 13:00 Uhr unter 0531 – 80 17 62 03 bei Rückfragen zu erreichen.

Fotos: Carisma Media und Unsplash – Danke! 🙌

Ihr Ansprechpartner
für diesen Beitrag

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zu unseren Beiträgen zur Verfügung.
Einfach melden und gemeinsam was starten.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!